Samsung hat auf der PMA 2010 mit dem 2,8/20 mm (Pancake), dem kompakten Zoom 3,5–5,6/20–50 mm, dem Zoom 3,5–6,3/18–200 mm OIS (Bildsta­bi­li­sierung), dem Makro-Objektiv 2,8/60 mm und einer zweiten Version des 3,5–5,6/18–55 mm ohne Bildsta­bi­li­sierung fünf weitere Objektive für das NX-System vorge­stellt:

Samsung beabsichtigt offen­sichtlich, das NX-System zügig über die drei auf der CES vorgestellten Objektive – dem Standardzoom 3,5–5,6/18–55 mm OIS, dem Telezoom 4,0–5,6/50–200 mm OIS und dem Pancake-Objektiv 2,0/30 mm – hinaus auf insgesamt acht noch in 2010 verfügbare Objektive auszu­bauen.

Mit der Weitwinkel-Festbrenn­weite 2,8/20 mm soll im 2. Halbjahr 2010 ein weiteres Pancake-Objektiv auf den Markt kommen. Das kompakte Zoom 3,5–5,6/20–50 mm soll auch im 2. Halbjahr folgen, während die abgespeckte Version des Standard­zooms 3,5–5,6/18–55 mm ohne Bildsta­bi­li­sierung noch im 1. Halbjahr 2010 verfügbar sein soll. Wann das 3,5–6,3/18–200 mm OIS Zoom und das 2,8/60 mm Makro-Objektiv verfügbar sind, steht ebenso wenig fest wie die Preise der neu angekün­digten Objektive. Ebenso bleibt Samsung uns derzeit noch genauere Daten und Produkt­fotos schuldig.

Die aktuelle bzw. geplante Objek­tiv­pa­lette stellt sich demnach so dar:

2,8/20 mm (2. HJ 2010)
2,0/30 mm (Januar 2010)
2,8/60 mm Makro (noch unbestimmt)
3,5–5,6/18–55 mm OIS (Januar 2010)
3,5–5,6/18–55 mm (1. HJ 2010)
3,5–6,3/18–200 mm OIS (noch unbestimmt)
3,5–5,6/20–50 mm (2. HJ 2010)
4,0–5,6/50–200 mm OIS (Januar 2010)

(CJ)