Canon hat die App Easy-Pho­to­Print for iPhone (iEPP) kos­ten­los im iTunes App Store bereit­ge­stellt. Das Pro­gramm erlaubt dem iPhone und dem iPod touch den kabel­lo­sen Foto­druck mit den Model­len Pixma MP990, Pixma MP640 und Pixma MP560:

Canon infor­miert:

iPhone-Besit­zer auf­ge­passt: Dru­cken mit Canon-Mul­ti­funk­ti­ons­sys­te­men

KREFELD, 2. Novem­ber 2009. Das neue Canon-Soft­ware­pro­gramm „Easy-Pho­to­Print for iPhone“ (Canon iEPP) ist kos­ten­los per Down­load im iTunes App Store erhält­lich. Die ein­fach zu bedie­nende Anwen­dung ermög­licht den kabel­lo­sen Foto­druck von einem kom­pa­ti­blen iPhone oder iPod touch über die Canon-Mul­ti­funk­ti­ons­sys­teme Pixma MP990, Pixma MP640 oder auch Pixma MP560.

Die benut­zer­freund­li­che Soft­ware ist für das iPhone 3G und iPhone 3GS sowie den iPod touch (ab Ver­sion OS 2.2.1) geeig­net und ermög­licht über­zeu­gende Canon-Foto­aus­dru­cke in drei ein­fa­chen Schrit­ten: vom Start der Anwen­dung über die Bild­aus­wahl zum Foto­druck. Nach der Instal­la­tion über den iTunes App Store über­nimmt Canon iEPP alle wesent­li­chen Auf­ga­ben und erkennt unter der Vor­aus­set­zung, dass ein loka­les Netz­werk und der Apple Ser­vice Bon­jour vor­han­den sind, auto­ma­ti­sch die per WiFi-Ver­bin­dung ange­schlos­se­nen Canon-Mul­ti­funk­ti­ons­sys­teme Pixma MP990, MP640 oder MP550. Der Anwen­der kann sich somit voll und ganz auf den Druck der Bilder kon­zen­trie­ren.
 

Screenshots von Easy-PhotoPrint for iPhone von Canon

 
Mit­hilfe der intui­tiv nutz­ba­ren Tech­no­lo­gie von iPhone und iPod touch lassen sich die Bilder durch Fin­ger­steue­rung bequem in der Minia­tur­an­sicht einer Index­an­sicht anzei­gen. Eine ver­grö­ßerte Dar­stel­lung der Bilder zur opti­mier­ten Druck­vor­schau ist eben­falls per Fin­ger­steue­rung mög­lich. Diese prak­ti­sche Funk­tion erspart häufig unnö­tige Pro­be­aus­dru­cke. Ein kurzer Touch-Befehl im Anschluss genügt, um das aus­ge­wählte Bild für den Druck an eines der mög­li­chen Canon-Mul­ti­funk­ti­ons­sys­teme zu senden.

So können her­un­ter­ge­la­dene Bilder von Photo-Sharing-Web­sei­ten oder mit dem iPhone gemachte Auf­nah­men mühe­los gedruckt werden. Die Canon-Soft­ware iEPP beinhal­tet sogar einen Aus­lö­ser, die Taste „Kamera“‘, zum Foto­gra­fie­ren und sofort anschlie­ßen­dem Dru­cken in einem ein­zi­gen Vor­gang. Die Unter­stüt­zung diver­ser Canon-Druck­me­dien (Nor­mal­pa­pier, Foto­glanz­pa­pier Plus II, Pro­fes­sio­nal Foto­pa­pier II, Pro­fes­sio­nal Foto­pa­pier Pla­ti­num und Foto­pa­pier Plus Sei­den­glanz) in unter­schied­li­chen Größen – mit oder ohne Rand – macht Canon iEPP zu einer fle­xi­blen Lösung für den unkom­pli­zier­ten Foto­druck.

Canon iEPP steht ab Anfang Novem­ber im iTunes App Store zum Down­load bereit.
 
 
Link in den App Store: Canon Easy-PhotoPrint for iPhone
 

(thoMas)