Mit dem 2,8/28–75 mm SAM (799 Euro) stellt Sony ein licht­starkes Zoomob­jektiv „der gehobenen Klasse“ für den November 2009 in Aussicht, das dank „SAM“ (smooth autofocus motor) besonders saft und leise scharf­stellen will:

Das 2,8/28–75 mm SAM wurde fürs Kleinbild-Vollformat gerechnet und besticht laut Sony durch „die Kombi­nation aus hoher durch­ge­hender Licht­stärke bei gleich­zeitig sehr kompakter Bauweise“.
 

Foto vom 2,8/28-75 mm SAM von Sony

 

Technische Daten 2,8/28–75 mm SAM (SAL-2875)
Brenn­weite 28-75mm (entspr. APS-C: 42–112,5 mm)
Blende 2,8 (durch­gängig); kleinste Blende: 32
SAM smooth AF Motori­sierung für schnellen und präzisen Autofokus
Anzahl Blenden­la­mellen 7 (kreis­förmige Anordnung)
Linsen / Gruppen 16 / 14
Asphä­rische Linsen 4
ED Glaslinsen 3
Bildwinkel 75°-32° (Vollformat) / 54–21° (entspr. APS-C)
Nahgrenze 0,38 m
Abbil­dungs­maßstab max 0,22x
Filter­ge­winde 67 mm
Abmes­sungen 77,5x94 mm
Gewicht 565 g
Telekon­ver­ter­kom­pa­ti­bi­lität 1,4x (nein), 2x (nein)
Entfer­nungs­en­coder ja
Mitge­lie­fertes Zubehör Objek­tiv­schutz­kappen, Sonnen­blende
Verfügbar ab November 2009
Unver­bind­liche Preis­emp­fehlung 799,00 €

 

(thoMas)