Mit der 25-Megapixel-alpha-900 legt Kamera­her­steller Sony die Messlatte bei den Kleinbild-Spiegel­re­flex­ka­meras etwas höher. Damit zukünftige Anwender die Auflö­sungs­re­korde des besten Pferdes im Stall auch nutzen können, führt der Hersteller ein kleines, aber feines Sortiment an Carl-Zeiss- und G-Objek­tiven. Gestern kamen mit dem Carl Zeiss Vario-Sonnar 2,8/16–35 SSM und dem Sony 4,0–5,6/70–400 G SSM zwei weitere dazu:

Im Frühjahr 2007 versprach Sony, man habe noch so einiges vor mit dem von Konica-Minolta geerbten Spiegel­re­flex­kamera-System. Und präsen­tierte neben den Entwürfen der alpha 700 und alpha 900 unter anderem erste Proto­typen acht in der Entwicklung befind­licher Objektive. Mit dem Carl Zeiss Vario-Sonnar T* 2,8/24-70 ZA SSM sowie dem 4,5-5,6/70-300 G SSM sind davon zwei seit einigen Monaten erhältlich. Schon seit Sonys Start im Sommer 2006 führt man die von Minolta übernom­menen 1,4/35 G, 2,8/70–200 G SSM und 2,8/300 G SSM sowie die gemeinsam mit Carl Zeiss entwi­ckelten Planar 1,4/85 und Sonnar 1,8/135. Außerdem gibt es das ebenfalls von Minolta geerbte Manuell-Fokus-Objektiv 2,8/135 STF, das ohne verkaufs­för­der­liche G- und Zeiss-Etiketten auskommen muss.
 

Foto des Carl Zeiss Vario-Sonnar 2,8/16-35 SSM

Carl Zeiss Vario-Sonnar 2,8/16–35 SSM
 
 
Foto des Sony 4,0-5,6/70-400 G SSM

Sony 4,0–5,6/70–400 G SSM

 
Wie erwartet runden das neue Carl Zeiss Vario-Sonnar T* 2,8/16–35 den Brenn­wei­ten­be­reich der exqui­siten, vom Hersteller als Premium-Objektive titulierten Zeiss- und G-Reihe nun nach unten, das 4,0–5,6/70–400 G SSM nach oben ab. Beide verfügen standes­gemäß über einen eigenen Fokus­motor im Objektiv (bei Minolta und Sony: SSM, Super-Sonic-Wave-Motor) und sollen im Frühjahr nächsten Jahres im Handel sein. Hier die techni­schen Daten, soweit bekannt:

  Carl Zeiss Vario-Sonnar 2,8/16–35 ZA SSM 4,0–5,6/70–400 G SSM
Brenn­weite 16–35 mm 70–400 mm
Bildwinkel 107°-63° 34°-8° 10′
Kleinbild-äquiva­lente Brenn­weite auf Halbfor­mat­kamera 24–52,5 mm 105–600 mm
Bildwinkel Halbfor­mat­kamera 83°-44° 23°-5° 20′
Licht­stärke 1:2,8 1:4,0 bis 1:5,6
Kleinste Blende   22–32
Aufbau des Objektivs 17 Elemente in 13 Gruppen 18 Elemente in 12 Gruppen
Nahein­stell­grenze 28 cm 150 cm
Max. Abbil­dungs­maßstab 1:4,17 1:3,7
Anzahl der Blenden­la­mellen 9, abgerundet 9, abgerundet
Filter­durch­messer 77 mm 77 mm
Schar­fein­stellung Autofokus mit SSM-Antrieb, manuelle Fokus­sierung Autofokus mit SSM-Antrieb, manuelle Fokus­sierung
Beson­der­heiten Fokus-Stopp-Taste 3 Fokus-Stopp-Tasten
Farbe schwarz grau
Abmes­sungen 114 mal 83 mm 196 mal 94,5 mm
Gewicht 900 g 1490 g
Zubehör Streu­licht­blende (im Liefer­umfang) Stativ­schelle, Streu­licht­blende (beides im Liefer­umfang)
Kompa­tibel mit 1,4x-Konverter   ja (manuelle Fokus­sierung)
Kompa­tibel mit 2x-Konverter   ja (manuelle Fokus­sierung)
Preis­emp­fehlung 1700 € 1500 €
Lieferbar ab Januar 2009 Januar 2009

 

Derzeit besteht Sonys alpha-System unter anderem aus fünf Spiegel­re­flex­ka­meras, 26 Objek­tiven (davon sind sieben DT-Objektive für die kleineren Sensoren von alpha 100, 200, 300, 350 und 700 ausgelegt), den Blitz­ge­räten HVL-F42AM und –F58AM, einem Zwillings­blitz und einer Ringleuchte. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über Sonys derzei­tiges Angebot an Vollformat-, also Klein­bild­ob­jek­tiven:

  SSM Filter­durch­messer Gewicht Preis Lieferbar
Carl Zeiss Vario-Sonnar T* 2,8/16–35 ja 77 900 g 1700 € Januar 2009
Carl Zeiss Vario-Sonnar T* 2,8/24–70 ja 77 995 g 1900 €  
3,5–4,5/24–105   62 395 g 600 € Auslauf­modell
2,8/70–200 G ja 77 1340 g 2000 €  
4,5–5,6/70–300 G ja 62 760 g 900 €  
4,0–5,6/70–400 G ja 77 1490 g 1500 € Januar 2009
4,5–5,6/75–300   55 460 g 250 €  
2,8/16 Fisheye   400 g 1000 €  
2,8/20   72 285 g 750 €  
2,8/28   49 185 g 300 €  
1,4/35 G   55 510 g 1450 €  
1,4/50   55 220 g 360 €  
Carl Zeiss Planar T* 1,4/85   72 640 g 1350 €  
Carl Zeiss Sonnar T* 1,8/135   77 995 g 1450 €  
2,8/135 [T4.5] STF   72 730 g 1200 €  
2,8/300 G ja Filter­schublade 2310 g 7000 €  
8/500 Reflex   Filter­schublade 665 g 750 €  
2,8/50 Makro   55 319 g 600 €  
2,8/100 Makro   55 537 g 850 €  

 
Alle Preise stammen von Sony Deutschland. Die Preise im Fachhandel liegen, wie bei den meisten anderen Herstellern auch, zum Teil erheblich niedriger.

(mts)
 

Nachtrag (12.9.2008): Einen Fehler in der Tabelle korri­giert. Das Vario-Sonnar T* 2,8/16–35 mm soll ab Januar 2009 lieferbar sein. Das Vario-Sonnar T* 2,8/24–70 mm ist bereits lieferbar.