„Professionelles Design und besondere Ausstattungsmerkmale“ lobt Cullmann an der Stativserie 4000. Die Stative aus dieser Serie wollen besonders verwindungssteif, leicht und stabil sein:

Pressemitteilung von Cullmann:

Neu: CULLMANN Stativserie 4000

Langenzenn, 25. Januar 2008 – Vier hochwertige Universalstative der neuen Stativserie 4000 erweitern das Sortiment von CULLMANN. Das professionelle Design und die besonderen Ausstattungsmerkmale der Stativserie 4000 sind das Ergebnis der langjährigen Erfahrung des Spezialisten CULLMANN. Die neuen Stative sind eine optimale Programmergänzung zur Stativkopfserie MAGNESIT.

Universalstativ <strong>Cullmann Universalstativ 4405 Einbein

Ausgesuchte Materialien, sorgfältige Verarbeitung und einfache Handhabung garantieren dem Fotografen Zuverlässigkeit und hohe Qualität. Die Stative sind durch die trapezförmigen Profile aus eloxiertem Aluminium und die glasfaserverstärkten Kunststoffe besonders verwindungssteif, leicht und stabil. Eine spezielle Kopfplatte, die mit einem Zahnring sowie einem arretierbaren Sechskantstift für das umkehrbare π-Zoll und 3?8-Zoll Anschlussgewinde ausgestattet ist, gewährleistet Verdrehsicherheit und festen Halt für den Stativkopf. Der mitgelieferte Inbusschlüssel wird direkt im Handgriff verstaut. In puncto Sicherheit und Komfort hat die Stativserie 4000 noch einiges mehr zu bieten. Zum Aufstellen spreizt man einfach mit beiden Händen die Beine auseinander und bringt so das Stativ leicht und bequem in die gewünschte Position. Eine selbstklemmende Feststellschraube an der Mittelsäule verhindert ein ungewolltes Absinken. Schnellspann-Clips an den Beinen sichern die Höhenstativeinstellungen und erleichtern den Aufbau. Ergonomische Kälteschutzgriffe sorgen auch bei kalten Temperaturen für ein angenehmes Tragegefühl. Rutschfeste Gummifüße gewährleisten einen sicheren Stand.

Eine Besonderheit bei dem Universalstativ 4305 „Makro“ ist die stufenlose Beinwinkeleinstellung für jedes Stativbein. Dadurch können Bodenunebenheiten ausgeglichen und sehr tiefe Kamerapositionen für kreatives Fotografieren auf nahezu jedem Untergrund eingestellt werden. Für bodennahe Aufnahmen kann die teil- und umsteckbare Mittelsäule mit der Kamera nach unten montiert werden.

Mit vier Beinsegmenten erreicht das Universalstativ 4155 „XXL“ eine Auszugshöhe von 176 cm. Dadurch ist das Stativ auch im Studio oder für längere Filmaufnahmen einsetzbar.

Das Universalstativ 4405 „Einbein“ ist Dreibeinstativ und Einbeinstativ in einem. Die Mittelsäule ist komplett herausnehmbar und kann so als vollwertiges Einbeinstativ verwendet werden. Das Einbeinstativ hat zwei ausziehbare Segmente und erreicht mit 146 cm eine komfortable Arbeitshöhe. Als Mittelsäule im Dreibein-Stativ eingesetzt wird so die stufenlose Höhenverstellung für eine individuelle Kameraposition vorgenommen.

Die eingebaute Kurbelsäule beim Modell 4205 „Kurbelsäule“ ermöglicht eine präzise Einstellung der gewünschten Kamerahöhe. Für den Transport wird die Kurbel nach innen geklappt.

Unter der Bezeichnung 4330 „Makro“ bzw. 4153 „XXL“ werden die Universalstative auch inklusive MAGNESIT 3-Wege Kopf 40300 ausgeliefert.

(thoMas)