Die FinePix S5800 mit 8 Megapixeln Auflösung und Zoomob­jektiv 3,5–3,7/38–380 mm (entspr. Kleinbild) bietet neben der Programm­au­to­matik auch Zeit- und Blenden­au­to­matik sowie manuelle Einstell­mög­lich­keiten. Die Kamera soll es ab Oktober 2007 zu kaufen geben:

Presse­mit­teilung von Fujifilm:

Düsseldorf, 26.07.2007

FinePix S5800 von Fujifilm: Leistungs­starker Zwerg mit 8 Megapixel und 10fach Zoom

Kreativer Spielraum für spannende Motive bei überra­schend kompakten Abmes­sungen

Die FinePix S5800 zeichnet sich durch die Eckdaten 10fach Zoom aus dem Hause Fujinon, 8 Megapixel CCD sowie Real Photo Technology aus. Neben einer automa­ti­schen ISO Einstellung für die gängigsten Motive verfügt die FinePix S5800 über einen manuellen Bereich von 64 bis 1600 ISO. Dies ermög­licht Bilder in beein­dru­ckender Qualität auch bei schwie­rigen Licht­be­din­gungen oder bei sich bewegenden Motiven. Die Brenn­weite von 38 bis 380 mm eröffnet kreativen Spielraum vom Weitwinkel bis in den Telebe­reich. Weitere inter­es­sante Funktionen sind die integrierte Bildsta­bi­li­sierung im Video­modus, der „Intel­li­gente-Blitz“ sowie ein Super Makro Modus.

Die FinePix S5800 bietet einen hellen 2,5 Zoll LCD Bildschirm mit 230.000 Pixel und einer Wieder­ga­berate von 60 Bildern pro Sekunde. Der Monitor ist mit dem Fujifilm eigenen Wideview-Film beschichtet und sorgt für eine deutliche Wiedergabe aus vielen Blick­winkeln. Dies erleichtert nicht nur die Bildkon­trolle sondern bringt auch mehr Spaß, wenn mehrere Personen die Bilder gemeinsam anschauen.

Die Kamera bietet den „Intel­li­genten Blitz“, der auch in anderen FinePix Modellen bereits zum Einsatz kommt: Je nach Helligkeit der ermit­telten Gesichter wird bei Bedarf der Blitz zugeschaltet und die Leistungs­abgabe so kontrol­liert, dass eine natür­liche Beleuchtung des Vorder­grundes und eine ausge­gli­chene Belichtung des Hinter­grundes erreicht wird.

Trotz des Super-Zoom Objektivs ist die FinePix S5800 erstaunlich kompakt. Die Kamera bietet viele Möglich­keiten für engagierte Fotografen, ist aber auch für Einsteiger geeignet. Zahlreiche Aufnah­me­pro­gramme koordi­nieren Zeit, Blende und Weißab­gleich für alle, die sich lieber auf das Motiv konzen­trieren, statt Technik zu studieren. Wer manuelle Einstel­lungen bevorzugt, hat dennoch viele Möglich­keiten, kreativ zu arbeiten.

Die FinePix S5800 verfügt über ein xD / SD kompa­tibles Laufwerk, das für xD-Picture Card, Secure Digital (SD) Card sowie für die SDHC (High Capacity) Card geeignet ist. Die FinePix S5800 soll ab Oktober 2007 im deutschen Markt verfügbar sein.

Technische Daten FinePix S5800

Kameratyp: Digital­kamera
CCD: 1/2.5 Zoll CCD 8,0 Millionen Pixel
Bildda­tei­größe: Foto: 3264 x 2448 / 3264 x 2176 (3:2 Format) / 2304 x 1728 /1600 x 1200 / 640 X 480 Pixel
Auflösung: 8,0 Millionen Pixel
Datei­format: JPEG (Exif 2.2), AVI (Motion JPEG)
Speicher­medium: Interner Speicher (ca. 26 MB) /xD-Picture Card TM ( 16 MB – 2 GB )
Objektiv: Fujinon-Objektiv mit optischem 10-fach-Zoom , F3.5
Objek­tiv­brenn­weite: f=6,33 mm – 63,3 mm, entspricht 38–380 mm bei KB-Kameras
Scharf­stellung: Autofokus (Bereich, Mehrfeld, Mitte)/ konti­nu­ierlich
Schär­fe­be­reich: normal: 30 cm – unendlich Makro: 4 cm – 60 cm, Super Makro: 1 cm
Blende: F3.5- F13.6, 7 Stufen in Schritten von 1/3 EV

Verschluss: 4 s bis 1/1000 s (abhängig vom Aufnah­me­pro­gramm)
Konti­nu­ier­liche Aufnahmen: Top-3 ( max 1,3 Bilder/ Sek.), Langzeit ( max. 0,6 Bilder/ Sek.)
Sucher: 0,24 Zoll, ca. 230.000 Pixel Farb LCD Monitor, ca. 97% Bildfeld, 60 Bilder / Sek.
Belich­tungs­teuerung: AE-Programm­au­to­matik, AE-Blenden­au­to­matik, AE-Zeitau­to­matik, Manuell
Empfind­lichkeit: Auto / Auto(800)/ Auto(400)/ Äquivalent zu 64 / 100 / 200 / 400 / 800 / 1600
Weißab­gleich: Automa­tisch
Licht­messung: TTL-Messung über 256-Zonen
Blitz: Automa­tik­blitz (Auto pop up)
LCD-Monitor: 2.5-Zoll-Nierdertemperatur-Polysilizium-TFT (ca. 230.000 Pixel), Farb-LCD-Monitor(WV), ca. 97% Bildfeld
Schnitt­stellen: USB, AV-Ausgang (PAL/NTSC)
Strom­ver­sorgung: 4 Mignon-Alkali­bat­terien (im Lieferumfang)/ 4 aufladbare Mignon Ni-MH-Batterien.
Abmes­sungen (BxHxT) in mm: 106,1(B)x 75,7(H)x 80,7(T) mm (ohne Zubehör)
Gewicht: ca. 307g (ohne Zubehör, Batterien, Speicher­karte)
Funktionen: Highspeed-Aufnahmen, Aufnahme-Assistent – Fenster, Bildnum­mern­speicher, automa­tische Wiedergabe, Histo­gramm
System­vor­aus­set­zungen: Windows 98 / 2000 / Me / XP / Vista, Mac OS 10.x
Zubehör im Liefer­umfang: 4 x AA Batterie, Schul­tergurt, USB-Kabel, AV-Kabel, Objek­tiv­schutz­deckel, CD-ROM
Lieferbar ab: Oktober 2007
Sonstiges: Diashow, Ausschnitt, Einzelbild, Mehrfachbild, Sortierung nach Datum, Bildro­tation, Sprach­pro­tokoll, Histo­gramm

Änderung der techni­schen Daten ohne Vorankün­digung vorbe­halten.

(thoMas)