Epsons Aus­flug ins Kame­ra­ge­schäft scheint (vor­erst?) been­det: Die R-D1s läuft nach unse­ren Infor­ma­tio­nen aus:

Die damals so ambi­tio­nierte wie heute nicht mehr ganz zeit­ge­mäße R-D1s (6 Mega­pi­xel, 2000 Euro), basie­rend auf einem Bessa-Gehäuse von Cosina, scheint ihrem Ende ent­ge­gen­zu­ge­hen. Nach unse­ren Infor­ma­tio­nen werden der­zeit die Lager­be­stände der Kamera abver­kauft; sie wird aber nicht mehr pro­du­ziert.

Ob und wann Epson jemals wieder eine Digi­tal­ka­mera anbie­ten wird, ist völlig offen. Der­zeit ist nach unse­rem Wis­sens­stand keine Nach­fol­ge­rin geplant.

Wir blei­ben dran, haben bei Epson Deutsch­land nach­ge­fragt, die wie­derum den genauen Stand bei Epson Japan erfra­gen wollen, und erwar­ten die Ant­wort etwa Ende der Woche.

(thoMas)

Nach­trag (31.5.2007): Stimmt alles, bestä­tigt Epson Deutsch­land. Die R-D1s wird nicht mehr pro­du­ziert; eine Nach­fol­ge­rin wird es nicht geben.